Liebe Gemeindin,

mitten in die Proben zum diesjährigen Krippenspiel platzte kürzlich die Nachricht von einer sich rasch ausbreitenden schweren Krankheit.

„Nichts Genaues wisse man noch nicht,
aber auf die Bühne sollten wir erstmal nicht“,
war die Antwort einer nicht näher zu nennenden Behörde, auf unsere Anfrage hin.

„Die Menschen blieben eh lieber zu Hause“,
hieß es weiter, „und raus - und am Ende noch in ein Veranstaltungshaus, dürfe man eh nur mit einer noch nicht genau festgelegten Anzahl eines bestimmten Buchstabens“.

Unser für diese Jahr geplantes Krippenspiel unter dem Namen
„Gott kotzt ab - oder wie Jesus lernte im 5G Netz zu telefonieren“,
wird dann also nächstes Jahr stattfinden.

Damit aber die Zeit bis Weihnachten 2022 nicht so lang wird,
haben wir noch einen kleinen Muntermacher veröffentlicht:

Für die Zwischenzeit empfehlen wir Dinge von Format zu tun.
Zum Beispiel viel Musik von ABBA hören.

WATERLOO PRODUKTION
Stechgrundstraße 2 A
01324 Dresden
mail@waterloo-produktion.de

Impressum     Datenschutz